Tiroler Reine Flüssigseife Almrose | die Liebe

Echte flüssige Seife für Hände, Gesicht und Körper. Mit hochwertigen pflegenden Ölen, Bienenwachs und Tiroler Rindertalg, das schon in früheren Zeiten zur Herstellung von Seifen verwendet wurde.

300 ml

Produziert von Familie Walde aus Innsbruck
Stückzahl:

 9,80

​inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
€ 3,27 / 100 ml

Ingredients: Aqua, Sodium Talloil, Sodium Olivate (verseiftes Olivenöl), Sodium Tallowate (Tiroler Rindertalg), Sodium Cocoate (verseiftes Kokosöl), Glycerin, Parfum, Cera alba (Bienenwachs), Citric Acid, Lecithin, Tocopherol, Ascorbyl Palmitate, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, Benzyl Salicylate, Limonene, Linalool, C.I. 14720

Almrose| die Liebe
Wenn im Mai die Hänge der Alpen bis über die Waldgrenze purpurrot leuchten, hat die Blütezeit der ALMROSE begonnen. Dem Heidekrautgewächs Almrose, auch Alpenrose, Donnerrösl oder Almrausch genannt, wurden vom Volksmund verschiedenste, zum Teil widersprüchliche Eigenschaften angedichtet: Abergläubische Bergwanderer warfen ihren Almrosenstrauß weit von sich, wenn ein Gewitter nahte, aus Angst, vom Blitz erschlagen zu werden. Nordtiroler Bauern hingegen nagelten Almrosen an die Firstbalken ihrer Höfe, um diese vor „Dunder und Blitz“ zu schützen. Andere glaubten, das Röserl könne den Kühen den „Rausch“, eine Rinderkrankheit, austreiben.

In der Blumensprache der Romantik ist sie das Symbol der Verliebten. Wenn ein heimlicher Verehrer seiner Angebeteten eine Almrose mitbrachte, bedeutete es „Wann sehen wir uns wieder?“ und sollte kommendes Glück verheißen – der zarte Duft der Seife soll an dieses innige Gefühl des ersten Verliebtseins erinnern.