• 09.04.2018

Stanz, ein rund 600 Einwohner zählendes Dorf in Sonnenlage oberhalb von Landeck, ist bekannt als Österreichs erstes Brennereidorf mit wohlgedeihenden Obstsorten. Ebendort ist Christoph Kössler beheimatet. Die Qualität seiner Destillate allerdings verfügt über ein hervorragendes Renommee weit über die Dorfgrenzen und die Grenzen Tirols hinweg.

Der Meisterbrenner heimste im Laufe der Jahre alle Auszeichnungen und Preise ein, die im Reich des Destillierens auf höchstem Niveau verliehen werden. Er ist mehrfacher Gewinner der World Spirits Awards, erhielt die Bestnote im Gault Millau für Edelbrände, bekam unzählige Medaillen auf der Destillata International. Sehr logisch, konsequent und eine große Freude, dass Christoph Kösslers Edelbrände unter dem Namen TIROLER EDLER die Markenfamilie von Therese Fiegl bereichern.

Christoph Kössler verfügt über ein ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein, dem er kompromisslos treu bleibt und das von besonderer Sensibilität für Geschmack geprägt ist. Dazu gehört, Tradition gleichermaßen zu schätzen wie moderne Technologien. Familie Kössler bewohnt das behutsam restaurierte Geburtshaus von Jakob Prandtauer (1660 – 1726), einem der bedeutendsten Barockbaumeister Österreichs und Erbauer von Stift Melk. Herzstück des Hauses ist die rund 300 Jahre alte Zirbenstube, die den perfekten Rahmen zur Verkostung von Edelbränden bildet.

Als moderner Gegenpol zum alten Kulturerbe ermöglicht die Hightech-Brennerei die Erzeugung von feinsten Likören und Edelbränden. Hier wird Obst von bester Güte verarbeitet, um letztlich die Essenz zu gewinnen.

Für TIROLER EDLER Edelbrände werden ausschließlich vollreife, heimische Früchte verwendet – Äpfel, Birnen und die lokalen Besonderheiten Stanzer Zwetschke und Spenling, eine alte Pflaumenart. Gemäß Kösslers Grundsatz “Wie das Obst, so der Edelbrand”, ist im TIROLER EDLER tatsächlich nur Edles drin. Und auch in einigen Sorten der Schokolade TIROLER EDLE finden sich unter anderem Himbeer-, Johannisbeer-und Williamsbrände aus seiner Meisterdestillerie.

Die Produkte von Christoph Kössler werden NICHT ONLINE verkauft.