Frischefranz | Bienenwachsbeutel mittel

Erdacht und gemacht in Tirol von KUMANU in Silz in Tirol

Größe: B 22 cm, H 28 cm mit Standboden

Der Wachstuchbeutel besteht aus GOTS zertifizierter Bio-Baumwolle, Bio-Bienenwachs, Baumharz und Bio-Sonnenblumenöl. Mit Kordelverschluss.

 

Stückzahl:
Farbe:

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Wofür wird Frischefranz verwendet?
Ob ein Sandwich für die Schule, eine herzhafte Jause für die nächste Wanderung, oder um Kräuter und Gemüse im Kühlschrank lange frisch zu halten: Dieser Bienenwachsbeutel kann so viel mehr, als nur Brot und Gebäck aufbewahren. Doch was auch immer du einpackst: Mit dem vielfach verwendbaren Beutel vermeidest du Einwegplastik und verleihst deinen Lebensmitteln ein längeres Leben.

So reinigst du den Frischefranz
Nach dem Gebrauch wird es Zeit für etwas Wellness: Wische den Beutel einfach feucht ab, gerne auch mit etwas Essig oder Spülmittel – dann mit klarem Wasser nachspülen. Anschließend lässt du ihn gut trocknen und verstaust ihn geschützt vor Licht und Feuchtigkeit an einem trockenen Ort. Vorsicht: Heißes Wasser, Sonne oder den Geschirrspüler kann Frischefranz nicht leiden. Genauso geht es ihm mit rohem Fleisch und Fisch.

Bienenwachsbeutel entsorgen
Sollte dein Bienenwachsprodukt eines Tages komisch riechen oder die Farbe verändern, wird es Zeit für einen neuen Lebensabschnitt. Entferne einfach den Kordelverschluss und entsorge den Rest auf dem Kompost. Alternativ kannst du den Beutel auch zerschneiden und zerknüllen  – so kann er dir als Grillanzünder noch gute Dienste leisten.

Weitere Tipps und Informationen: KUMANU | Bienenwachstücher & Nachhaltiges für Küche & Bad