Paul Ivić: Restlos glücklich

Klimafreundlich, nachhaltig, vegetarisch & vegan

Europas bester vegetarischer Koch über den Wert von Natur, Mensch & Lebensmitteln

Der gebürtige Tiroler Paul Ivić, der in Serfaus im Tiroler Oberland aufgewachsen ist und dort das Kochen ursprünglich erlernt hat, sein Können in den besten Hotels in Lech und Ischgl verfeinerte und schließlich über die Grenzen des Landes hinauszog, gehört zur seltenen Spezies der vegetarischen Sterneköche.

Brandstätter Verlag
ISBN: 978-3-7106-0418-8
Format: 19 x 24 cm
Seiten: 192
Einband: Hardcover
Abbildungen: 100

3 vorrätig

Stückzahl:

 28,00

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

In diesem Buch stellt uns Paul Ivić einige seiner persönlichen PionierInnen vor, die genau seine Werte teilen: gelebte Kreislaufwirtschaft, Regionalität und Saisonalität. In seinen Rezepten werden auch die scheinbaren Nebendarsteller wie Wurzel, Blatt, Schale und Kern gefeiert und beweisen, dass nachhaltiger Genuss keinesfalls Verzicht bedeutet. Seine No-waste-Tricks ermöglichen uns, unsere persönliche Klimabilanz mit durchdachter Ernährung zu verbessern. Denn die Klimakrise hat längst auch unsere Küche erreicht.

Paul Ivić hat im Restaurant TIAN den Olymp der vegetarischen Küche erreicht. Weltweit gibt es nur zehn vegetarische Restaurants im Michelin-Sterneclub. Das TIAN in Wien gehört seit 2014 dazu und ist das erste vegetarische Restaurant mit vier Hauben von Gault Millau. Auch das zweite Restaurant von Paul Ivić, das TIAN in München, darf sich seit 2019 mit einem Stern schmücken. Der leidenschaftliche Koch ist ein großer Befürworter biodynamischer Landwirtschaft und Kritiker genmanipulierter Lebensmittel.